„Runter von der Straße“


kreative KinderDas Spektrum unserer Kinder- und Jugendbetreuung reicht von Schülerclubs als geschützte Räume für Kommunikation und Begegnung bis hin zur Jugendsozialarbeit. In den Schüler- und Kellerclubs für „Lückekinder“ werden mittels niedrigschwelliger Freizeitangebote vielseitige Entfaltungsmöglichkeiten geschaffen. Über eine abwechslungsreiche und interessante Freizeitgestaltung wollen wir Einfluss auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen nehmen, ihre Phantasie und Kreativität anregen, ihre Interessen und Neigungen fördern. Durch Hilfsangebote für das schulische Lernen sowie bei Fragen und Problemen des täglichen Lebens wird die Handlungsfähigkeit und Selbständigkeit der Kinder gefördert. Im Umgang miteinander werden Teamfähigkeit, Umsicht, Toleranz und soziale Kompetenzen entwickelt.

Das Ziel der Jugendsozialarbeit im BALL e.V. ist es, die Handlungskompetenzen der Jugendlichen zu stärken, sie zu begleiten, zu unterstützen, zu fördern und ihnen Frei‑ und Schutzräume für Lernen und des sich Ausprobieren können zu bieten. Im Mittelpunkt stehen hier die Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen junger Menschen, gekennzeichnet durch Selbständigkeit, Aktivität und Integration in Schule, Beruf und Gesellschaft. Durch Hilfe zur Selbsthilfe wird die eigenverantwortliche und zielorientierte Gestaltung der genannten Lebensbereiche gefördert.

Wesentliche Zielstellungen sind:

  • Förderung sozialer Kompetenz durch offene Angebote
  • Ganzheitliche Lebens‑ und Erziehungshilfe zur Förderung der Integration
  • Die Kompetenzen der Jugendlichen durch Übernahme von Verantwortung (weiter)entwickeln
  • Unterstützung/Begleitung der Jugendlichen bei der Überwindung sozialer und individueller Notlagen/Defizite durch die Suche nach Alternativen und Antworten
  • Kooperation mit Eltern, Lehrern, Netzwerkarbeit mit anderen Einrichtungen
  • Frühzeitige Erkennung und Lösung sozialer Konflikte, gemeinsames Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten für Belastungssituationen, wie z.B. häuslicher Gewalt, Überforderung und/oder Lernschwierigkeiten wird erlernt und eingeübt

Kinder- und JugendbetreuungIn der Jugendsozialarbeit wird dieser Ansatz fortgeführt. Im Mittelpunkt stehen hier die Entwicklung und Förderung sozialer Kompetenzen junger Menschen, gekennzeichnet durch Selb­ständigkeit, Aktivität und Integration in Schule, Beruf und Gesellschaft. Durch Hilfe zur Selbsthilfe wird die eigenverantwortliche und zielorientierte Gestaltung der genannten Lebensbereiche gefördert.

Symbol InformationInfo



Mehr Informationen finden Sie hier...

*******************

Der BALL e.V. arbeitet mit der Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V. zusammen, die sich für Transparenz und Aufklärung im Sozialrecht engagiert. Das Portal ist eine Hilfe (nicht nur) für Arbeitslose.

Symbol AdresseAdresse

Geschäftsstelle:
Marchwitzastraße 24-26
12681 Berlin
Telefon: (030) 54 98 91- 0
Fax: (030) 54 98 91-25
E-Mail: mail@ball-ev-berlin.de