„Behindert – und dennoch aktiv im Leben“


BehindertenbetreuungIn der Behindertenbetreuung geht es um die Förderung der Wiedererlangung oder des Erhalts einer bestmöglichen individuellen Handlungskompetenz, insbesondere durch eine handlungs‑ und alltagsorientierte Therapiebegleitung. Im Ergebnis können individuelle Bestrebungen gefördert werden, um wieder größtmögliche Selbständigkeit, Lebensqualität und Autonomie zu erlangen, diese zu erhalten und zu erweitern.

Mit den Betroffenen gilt es zu erreichen, dass ihre Fähigkeiten zur Meisterung des Alltags erhalten bleiben bzw. wieder entwickelt werden und darüber eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gewährleistet wird.

Ergebnis aller Anstrengungen ist die sichtbare Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit Behinderungen.

Seit dem 01.03.2014 ist der BALL e.V. Träger der Bezirklichen Koordinierungsstelle Inklusion und engagiert sich erfolgreich in der inklusiven Ausrichtung der verschiedensten Lebensbereiche.

Symbol InformationInfo



Mehr Informationen finden Sie hier...

*******************

Der BALL e.V. arbeitet mit der Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V. zusammen, die sich für Transparenz und Aufklärung im Sozialrecht engagiert. Das Portal ist eine Hilfe (nicht nur) für Arbeitslose.

Symbol AdresseAdresse

Geschäftsstelle:
Marchwitzastraße 24-26
12681 Berlin
Telefon: (030) 54 98 91- 0
Fax: (030) 54 98 91-25
E-Mail: mail@ball-ev-berlin.de